Wahl 2014

Mit Hermine Koch erfahrenene Kommunalpolitikerin als Bürgermeisterkandidatin nominiert

Bevor Hermine Koch auf ihre politischen Ziele einging skizzierte sie in ihrer Vorstellung als Bürgermeisterkandidatin kurz ihren Lebenslauf.

Sie ist am 02.03.1954 in Hahnbach geboren, seit 36 Jahren verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.
Beruflich ist sie Finanzbeamtin und arbeitet im Finanzamt Amberg.
Nebenberuflich ist die Freizeitpolitikerin seit 18 Jahren im Marktgemeinderat Hahnbach.
Seit 2004 leitet sie den Ortsverein Hahnbach als Vorsitzende und seit 2008 übt sie die Funktion der Fraktionssprecherin für die SPD im Marktgemeinderat aus.
Nebenbei ist sie seit 2002 im SPD Kreisvorstand als Beisitzerin aktiv.

Ihre langjährige Erfahrung in der Kommunalpolitik möchte sie natürlich gerne als Bürgermeisterin in Hahnbach einbringen.

Hermine Koch sprach die Investitionen in der Gemeinde Hahnbach an, die von der SPD unterstützt und auch gefordert wurden. Ihre Ziele sieht sie vor allem in der Wohnraumschaffung für junge und auch ältere Mitbürger, wobei der Flächenverbrauch nicht außer acht gelassen werden darf. Die Instandhaltung einer gut funktionierenden Infrastruktur muss selbstverständlich sein, denn Dienstleistungsbetriebe und Einzelhandel beleben den Marktkern.
Ihre Ziele sieht sie aber vorrangig im Schuldenabbau, schon um handlungsfähig zu bleiben und der Generationengerechtigkeit Rechnung zu tragen. Denn der demografische Wandel macht auch vor Hahnbach nicht halt.
Ich stehe für eine verantwortungsvolle, vorausschauende Politik, damit wir alle auch in Zukunft in Hahnbach unsere Wohlfühlheimat sehen

 

Mehr zu diesem Thema:


Neuigkeiten der SPD

17.10.2018 18:51 Katarina Barley und Udo Bullmann werden zusammen die Führung des Europawahlkampfs der SPD übernehmen.
Dazu erklärt der Vorsitzende der S&D-Fraktion im Europäischen Parlament, Udo Bullmann: Ich freue mich, dass wir heute gemeinsam in einer starken Doppelspitze mit Katarina Barley in Richtung Europawahl starten! Andrea Nahles und ich waren uns frühzeitig einig, dass wir die deutsche Justizministerin als Spitzenkandidatin gewinnen wollen. Das wird eine klasse Zusammenarbeit! Ich freue mich auf die

16.10.2018 20:24 Bundesregierung geht gegen Umsatzsteuerbetrug vor
Mit dem Gesetzentwurf zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet geht die Bundesregierung stärker gegen Umsatzsteuerbetrug vor. Außerdem wird eine steuerliche Förderung der E-Mobilität eingeführt. „In der heutigen Anhörung zum Gesetzentwurf zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet stand die Haftung der Plattformbetreiber für nicht bezahlte Umsatzsteuer und die

16.10.2018 20:23 Beim Brexit ist noch immer eine Lösung möglich!
Die Verhandfungen zwischen der EU und Großbritannien zum Brexit stehen auf der Kippe. SPD-Fraktionsvize Post appelliert an die Vernunft aller Beteiligten – die Lage sei ernst. „In den Brexit-Verhandlungen kommt es jetzt auf Vernunft und einen kühlen Kopf auf allen Seiten des Verhandlungstisches an. Alle müssen sich des Ernstes der Lage bewusst sein. Es geht in den Verhandlungen

15.10.2018 06:20 SPD-Chefin Nahles zur Landtagswahl in Bayern
„Eine bittere Niederlage“ Über 10 Prozent Verluste muss die SPD in Bayern hinnehmen. Ähnlich viel verliert die CSU. Klarer Wahlgewinner sind die Grünen, die rund 10 Prozent zulegen konnten und mit 18,5 Prozent nun zweitstärkste Kraft in Bayern sind. Auch die AfD gewinnt stark hinzu und kommt auf rund 11 Prozent. Von einem „schlechten Ergebnis“

12.10.2018 19:02 Oliver Kaczmarek und Ties Rabe: Wer Schulen zu politikfreien Räumen erklären will, hat nicht verstanden, wie Demokratie funktioniert
In immer mehr Bundesländern organisiert die AfD Meldeportale zur Denunziation von Lehrkräften. Dazu erklären anlässlich der heutigen Tagung sozialdemokratischer Bildungspolitikerinnen und –politiker aus Bund und Ländern in Berlin Oliver Kaczmarek, MdB, Beauftragter des SPD-Parteivorstandes für Bildungspolitik und Ties Rabe, Koordinator der SPD geführten Länder in der Kultusministerkonferenz: Nur wer über Politik diskutiert und sich eine eigene Meinung

Ein Service von info.websozis.de

Besucher:198597
Heute:10
Online:1