Bayern-SPD nimmt Steinmeier auf den Arm

Veröffentlicht am 11.06.2018 in Ortsverein

MdLs Reinhold Strobl mit dem Steinadler „Steinmeier“ und Herbert Woerlein mit Uhu „Klaus“

Auf Einladung von MdL Reinhold Strobl besucht der naturschutzpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Herbert Woerlein mit Vertretern der örtlichen SPD die Tierauffangstation „Das Nest“ in Kümmersbuch bei Hahnbach

 

Im Rahmen seines Besuches im Landkreis Amberg-Sulzbach machte am vergangenen Samstag Herbert Woerlein mit Landkreisvertretern der SPD einen Abstecher zur staatlich anerkannten Tierauffangstation in Kümmersbuch. Der Sprecher der Bayern - SPD - Landtagsfraktion für Tierschutz fand am Ende einer ausführlichen und sehr informativen Führung durch Hans Weiß (Leiter der Auffangstation) nur lobende Worte wie „super, toll“ und war, wie er selbst „neudeutsch“ definierte, richtiggehend „geflasht“. Auch Reinhold Strobl sagte, „dass er sicher nicht das letzte Mal hier gewesen sein wird…“. Ebenso waren die Ehefrauen der beiden und die Kommunalpolitiker begeistert von diesem einzigartigen Projekt im Landkreis.

Bereits zu Beginn des Treffens in Kümmerbuch überreichte Herr Woerlein dem Leiter der Auffangstation einen Umschlag mit einer Geldspende für „Das Nest“.

Am Ende der Führung durch das Areal durften die beiden Politiker noch jeweils einen Steinadler und einen Uhu auf der Hand halten. Das war sicherlich ein besonderer Abschluss für alle, diesen Tieren einmal so nahe zu kommen.

 

Wissenswertes über „Das Nest“: Die Auffangstation verursacht im Monat über 1000 Euro Kosten, die in etwa zu einem Drittel durch Spenden der Besucher und Weiterverkäufe mancher Tiere gedeckt sind, den Rest trägt Hans Weiß selbst. Derzeit leben dort u. A. Schildkröten, Nymphensittiche, Papageien, ein Dachs, Stachelschweine, Füchse, Greifvögel, Uhus, Eulen, schwarze Schwäne, Gänse, Enten, Hühner, Pfauen, Strauße und einige Nattern, die eigentlich in den USA beheimatet sind.

Pro Jahr werden etwa 63000 Küken, 20-30 Rehe, 200 Bisamratten, 50 Hühner, 100 Tauben und 500 kg Rinderherzen an die Tiere verfüttert.

Besucher sind jederzeit zwischen Sonnenauf- und -untergang willkommen.

 

Foto: (von links) Uwe Bergmann (Landtagskandidat der SPD für Amberg-Sulzbach) mit Tochter Carla, Reinhold Strobl (MdL) mit dem Steinadler „Frank Walter Steinmeier“, Hans Weiß (Leiter der Tierauffangstation „Das Nest“), Hermine Koch (Vorsitzende des Ortsvereins der SPD Hahnbach), Herbert Woerlein (MdL) mit Uhu „Klaus“ und Daniel Weidner (Gemeinderatsmitglied in Hahnbach, SPD)

 

 
 

Neuigkeiten der SPD

05.12.2019 20:35 Unser Aufbruch in die neue Zeit.
Sei dabei, wenn wir auf unserem Bundesparteitag den Aufbruch in die neue Zeit gestalten. Wir übertragen vom 6. bis zum 8. Dezember live aus Berlin. JETZT INFORMIEREN

04.12.2019 21:25 Bundesparteitag in Berlin
Wir laden ein zum ordentlichen Bundesparteitag der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Unser Aufbruch in eine neue Zeit. Wir wählen eine neue Parteispitze – mitbestimmt von unseren Mitgliedern. Wir stellen die Weichen für eine moderne sozialdemokratische Politik. Wir entwickeln die Organisation unserer Partei weiter, um besser und schlagkräftiger zu werden. Unsere Gesellschaft erfährt viele Veränderungen, Umbrüche und

03.12.2019 08:36 Saskia Esken & Norbert Walter-Borjans gewinnen Mitgliederbefragung
Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans sollen die SPD in die neue Zeit führen. Das haben die Mitglieder entschieden. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer gratulierte beiden und dankte dem unterlegenen Team Klara Geywitz und Olaf Scholz. „Wir sind uns einig: wir bleiben zusammen. Wir sind eine SPD.“ Esken und Walter-Borjans kündigten an, die SPD zusammenhalten zu

03.12.2019 08:34 Bernd Westphal zu Altmaiers Industriestrategie
Steuersenkungen mit der Gießkanne führen nicht zu mehr Wirtschaftswachstum „Steuersenkungen mit der Gießkanne und ein Kappen der Sozialabgaben führen nicht zu mehr Wirtschaftswachstum“, kommentiert Bernd Westphal die heute vorgelegte Industriestrategie des Wirtschaftsministers. „Die heute vorgelegte Industriestrategie ähnelt in weiten Teilen der bereits bekannten Mittelstandsstrategie des Ministers: Steuersenkungen mit der Gießkanne und ein Kappen der Sozialabgaben führen

28.11.2019 16:26 Europäisches Parlament wählt EU-Kommission
„Wir freuen uns darauf, dass sie die sozialdemokratischen Pläne umsetzt“ Das Europäische Parlament hat die EU-Kommission am Mittwoch, 27. November 2019, mit 461 Stimmen gewählt – es gab 157 Gegenstimmen und 89 Enthaltungen. Dazu Jens Geier, Vorsitzender der SPD-Europaabgeordneten:  „Dem Kommissionskollegium um Ursula von der Leyen wurde das Vertrauen des EU-Parlaments ausgesprochen – nun müssen

Ein Service von info.websozis.de

Besucher:198597
Heute:15
Online:1