23.05.2019 in Europa

Antworten für das kriselnde Europa

 
Mit eindeutigen Argumenten warb Ismail Ertug für eine hohe Beteiligung an der Europawahl.

Hahnbach. (ibj) Zu einem Wahlkampfauftritt war der SPD-Europaabgeordnete Ismail Ertug in der Frohnbergwirtschaft bei den Genossen des SPD-Ortsverbandes und der Umgebung. Vor vielen Zuhörern stellte er seine Rede unter das Motto: „Sozialdemokratischer Aufbruch, statt nationalsozialistisches Kleinklein. Antworten für das kriselnde Europa:“

 

27.04.2019 in Ortsverein

Josef Götz folgt Hermine Koch als Vorsitzender

 
Die neue Vorstandschaft mit Vorsitzendem Josef Götz (3.v.l.)

Nach 15 Jahren als Ortsvereinsvorsitzende übergibt Hermine Koch den Staffelstab. Als neuer Vorsitzender des SPD Ortsvereins wurde Josef Götz gewählt.
Vorher gab Kreisvorsitzender Uwe Bergmann in seinem Grußwort einen Überblich über die aktuelle Lage des Kreisverbandes. Er betonte die Wichtigkeit der kommenden Europawahl und freute sich, dass der Ortsverein mit einer neuen Vorstandschaft in die Vorbereitung der Kommunalwahl im nächsten Jahr geht.
 

 

15.04.2019 in Ortsverein

Fahrradbasar

 

Es gab wieder viele gut erhaltenen Fahrräder, Inlineskates und Zubehör gab es beim Fahrradbasar des SPD Ortsvereins Hahnbach zu erwerben. Über 40 Fahrräder wurden von verkaufswilligen Besuchern zum Verkauf zur Verfügung gestellt.

 

12.04.2019 in Gemeinderat

Stellungnahme zum Haushaltsentwurf 2019

 

In der Sitzung des Marktgemeinderats am 11.04.2019 wurde über den Haushaltsentwurf für den Markt Hahnbach beraten und abgestimmt. Für die SPD-Fraktion gab Marktgemeinderat Daniel Weidner die Stellungname ab:

 

23.01.2019 in Ortsverein

Besuch im Kindergarten Süß

 
Die SPD-Fraktion mit Konrad Huber und Bettina Schön (1. u. 3. v. l.)

Die Erweiterte Krippengruppe des Kindergartens in Süß ist in Betrieb. Dies nahm die SPD-Fraktion im Hahnbacher Marktgemeinderat zum Anlass, die Einrichtung zu besuchen.

Die Leiterin Bettina Schön führte gemeinsam mit Kirchenpfleger Konrad Huber durch die Einrichtung "Der gute Hirte" und sie erläuterten das umfangreiche Angebot.

 

Neuigkeiten der SPD

22.07.2019 18:29 Der Soziale Arbeitsmarkt ist das richtige Instrument
SPD-Fraktionsvizechefin Mast weist Kritik am Konzept des Sozialen Arbeitsmarktes zurück. Neue Zahlen belegten, dass das Instument der richtige Weg sei, um Langzeitarbeitslosen Perspektiven zu eröffnen. „Der Soziale Arbeitsmarkt entwickelt sich gut. Das zeigt, er ist das richtige Instrument um Arbeit statt Arbeitslosigkeit zu ermöglichen. Er eröffnet Menschen neue Perspektiven. Wir sind auf dem richtigen Weg. Das belegen

17.07.2019 06:10 Erklärung zur Wahl von Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin
SPD gratuliert Ursula von der Leyen Die SPD hat Ursula von der Leyen zu ihrer Wahl zur neuen EU-Kommissionspräsidentin gratuliert. Von der Leyen habe „nun die Chance, ein Europa mitzugestalten, das nicht auf nationale Egoismen setzt, sondern auf Zusammenhalt und Einigkeit. Auf diesem Weg wird die SPD sie nach Kräften unterstützen“, so die kommissarischen SPD-Vorsitzenden

10.07.2019 19:29 Unser Plan für gleichwertige Lebensverhältnisse
Die SPD-Bundestagsfraktion sorgt Schritt für Schritt für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit den Maßnahmen zur Umsetzung der Ergebnisse der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ verstärken wir unsere Anstrengungen für ein solidarisches Land. Lebenschancen eines Menschen dürfen nicht von der Postleitzahl abhängen. „Herkunft darf nicht über die Zukunft entscheiden. Die SPD-Bundestagsfraktion steht genau dafür: Dass alle Kommunen ihre Kernaufgaben

10.07.2019 18:30 Smart City Modellstandorte ausgewählt
Heute wurden die ersten 13 „Modellvorhaben Smart Cities“ bekanntgegeben. Beworben hatten sich deutschlandweit rund 100 Städte und Gemeinden mit Projektskizzen. „Viele Kommunen sind heute schon Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Ob Gera, Solingen oder Wolfsburg – Städte und Gemeinden haben sich inzwischen auf den Weg zur Smart City gemacht. Als Bund unterstützen wir mit dem neuen

04.07.2019 16:28 Ohne motivierten Nachwuchs geht es nicht in der Pflege
Noch immer sind Tausende Pflegestellen unbesetzt. Das ist ein Alarmsignal, sagt die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, und macht Druck, zügig das geplante Gesetz für bessere Löhne in der Pflege zu beschließen. „13.000 neue Pflegestellen in stationären Einrichtungen der Altenpflege wurden im Rahmen des Pflegepersonalstärkungsgesetzes finanziert. Dass laut Berichten noch keine Stelle aus dem Sofortprogramm besetzt ist, ist

Ein Service von info.websozis.de

Besucher:198597
Heute:22
Online:1