10.03.2017 in Ortsverein

SPD Fahrradbasar wieder ein Erfolg

 
Auf die Besucher wartete eine große Auswahl an Fahrädern und Zubehör

Das Frühlingswetter hatte nicht zuviel versprochen, so dass die Erwartungen sowohl für die Veranstalter als auch für die Gäste voll in Erfüllung gingen. Nach dem Motto „Alles was sich dreht“ war von Kinder- und Erwachsenenräder, Inliner, Tretbulldogs, Kettcars bis hin zum Zubehör wie Fahrradhelm und Sitze in jeder Preislage etwas im Angebot. So konnten die meisten der zahlreich erschienenen Kunden in kurzer Zeit ihr Wunschobjekt finden. Im Nu wechselten über die Hälfte der angebotenen Artikel ihre Besitzer, wobei viele glückliche Kinderaugen zu beobachten waren.
Um manche Wartezeit zu überbrücken und sich nebenbei gut unterhalten zu können, wurde den Besuchern Kaffee und selbstgebackener Kuchen serviert.

Der Erlös des Fahrradbasars wird für soziale Projekte gespendet.

 

09.02.2017 in Bundespolitik

Frank-Walter Steinmeier - Der beste Präsident fürs Land

 

Seit Jahren führt er die Liste der beliebtesten Politiker an: Frank-Walter Steinmeier. Chefdiplomat, Staatsmann, Genosse – er erfährt Respekt und Anerkennung von allen Seiten und über Grenzen hinweg. Nach Gustav Heinemann und Johannes Rau steht der dritte Sozialdemokrat kurz davor, das höchste Amt im Staat zu übernehmen.

 

 

16.12.2016 in Gemeinderat

Weihnachtsgrüße des SPD Fraktionsvorsitzenden

 

In einer Feierstunde wurden verdiente Mitbürger und Mitbürgerinnen im Rahmen der Jahresabschlusssitzung der Marktgemeinde Hahnbach geehrt.

Nach einer Rückschau auf das vergangene Jahr 2016 durch den Bürgermeister nutzten die Sprecher aller Fraktionen die Gelegenheit, den Festakt auch in diesem Jahr mit Glückwünschen und Grüßen abzuschließen.

Auch der Sprecher der SPD- Fraktion sprach seinen Dank und seine Glückwünsche an die Ehrengäste aus und nahm die bevorstehenden Feiertage und den Jahreswechsel zum Anlass, einige kurze Gedanken an die Anwesenden zu richten.

 

 

03.09.2016 in Lokalpolitik

Freude über Barrierefreiheit

 
Kirchenpfleger Helmut Janner und Kindergartenleiterin Irmgard Dietrich informierten die SPD-Gemeinderäte

Gelebte Inklusion bereichert den Alltag durch gemeinsames Spielen und Lernen für alle. Die SPD-Gemeinderäte Hahnbachs haben sich selbst davon überzeugt, dass auch in Ursulapoppenricht Inklusion gelebt wird.

 

21.08.2016 in Ortsverein

Frohnbergfestbesuch

 

Den Abschluss der Reise von Mdl Markus Rinderspachers durch den Landkreis bildete natürlich der Besuch des Frohnbergfestes. Nach der Begrüßung eines Neumitgliedes ließen wir den Tag mit guten Gesprächen mit Freunden und Genossen ausklingen.

 

 

Neuigkeiten der SPD

22.01.2018 09:17 Bundesparteitag in Bonn – SPD tritt in Koalitionsverhandlungen ein
Das ist gelebte Demokratie. Nach einer leidenschaftlichen und kontroversen Debatte hat der SPD-Parteitag den Weg frei gemacht für Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU. Über 3.000 Delegierte und Gäste haben in einer emotionalen Auseinandersetzung um den richtigen Weg für die SPD gerungen und das Für und Wider von Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU diskutiert. „Lebendige Demokratie“, so beschrieb

21.01.2018 09:12 Andrea Nahles zur Debatte in der SPD und zum Erneuerungsprozess
Andrea Nahles im Interview mit der Welt am Sonntag Andrea Nahles bekräftigt die Notwendigkeit, die SPD zu erneuern. Dazu müsse man aber nicht in der Opposition sein. Das gesamte Interview auf spdfraktion.de

19.01.2018 09:11 Garantie des Rentenniveaus ist wichtig und ein großer Fortschritt
Katja Mast, SPD-Fraktionsvizin, erläutert, warum die Sondierungsergebnisse mit der Union in der Rentenpolitik so wichtig sind. Die SPD hat sich gegen den Widerstand der CDU/CSU durchgesetzt und für mehr soziale Sicherheit gesorgt. „Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer müssen sich nach jahrzehntelanger Arbeit im Alter auf die Rente verlassen können. Dafür hat die SPD in den Sondierungen gesorgt: Noch

17.01.2018 18:35 Kürzung der US-Hilfsmittel für Palästina verschärft die Situation im Nahen Osten
Die SPD-Bundestagsfraktion kritisiert die Ankündigung der USA, rund die Hälfte ihrer Zahlung an das Palästinenserhilfswerk der Vereinten Nationen (UNRWA) einzufrieren. „Die amerikanische Regierung hat heute angekündigt, rund die Hälfte ihrer Zahlungen in Höhe von 65 Millionen Dollar an das Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten (UNRWA) einzufrieren und lediglich 60 Millionen Euro

16.01.2018 18:33 Grundsteuer – Wegfall gefährdet kommunale Daseinsvorsorge
Die heutige Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat einmal mehr gezeigt, dass die Grundsteuer reformiert werden muss. Die Politik ist zum Handeln aufgefordert. Mit dem Reformvorschlag des Bundesrates liegt ein gangbares Modell auf dem Tisch. „Die mündliche Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat uns in der Ansicht bestärkt, dass wir um eine Reform der Grundsteuer nicht umhinkommen.

Ein Service von info.websozis.de

Besucher:198597
Heute:32
Online:2