06.10.2017 in Ortsverein

Zwei Neumitglieder im Ortsverein

 
Neumitglieder Biene und Miro

Der Ausgang der Bundestagswahl hat Balbina und Miroslav Swadzba bestärkt, sich politisch zu engagieren. Am Tag nach der Wahl sind sie in die SPD eingetreten. Beim SPD-Stammtisch am Frohnberg überreichte ihnen Hermine Koch voller Freude die Parteibücher.

Wir freuen uns, wenn möchlichst viele dem Beispiel von "Bine und Miro" folgen. Eintreten ist ganz leicht und tut nicht weh: eintreten.spd.de 

 

18.07.2017 in Ortsverein

Vortrag "Bürgerversammlung" und Delegiertenwahl

 
2017.Hahnbach Mitgliederversammlung

Bei der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Hahnbach wurden Michael Schmid (20 Jahre) und Manfred Oder (45 Jahre) für Ihre langjährige Zugehörigkeit zur SPD geehrt. Vorsitzende Hermine Koch bedanke sich bei Beiden und überreichte eine Urkunde und ein Präsent.

Kreisvorsitzender Uwe Bergmann bedankte sich bei den zu ehrenden für ihr langjähriges Engagement im Ortsverein und berichtete in seinem Grußwort über aktuelle Themen vom Kreisverband bis zum Bundesparteitag. Die gute Stimmung muss die Partei bis zur Bundestagswahl tragen. Die wichtigen Themen sind Bildung, Kinderbetreuung, Steuer und Rente.

Eine weitere wichtige Forderung aus dem Wahlprogramm ist die Bürgerversicherung, über die der Gastreferent Dr. Armin Rüger in seiner Funktion als Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen (ASG) in Bayern.

Genosse Rüger bezeichnete das jetzige Gesundheitswesen als eine Zweiklassenmedizin. Es gibt nur zwei Länder mit diesem Dualen System: Chile und Deutschland. Dies müsse geändert werden, und begann sein Referat mit der Darstellung der momentanen Situation der GKV und der PKV mit einigen Zahlen. Im Vergleich ist in einigen Punkten die Mitgliedschaft in der PKV nicht günstiger. Z.B. die Beiträge der GKV sind in den letzten Jahren um ca. 40% und die der PKV um ca. 80% gestiegen. Auch die Behauptung die Bürgerversicherung würde einen Arbeitsplatz von 10.000 Beschäftigten in der PKV (so von Demonstranten bei SPD Parteitag behauptet) widerlegte er.

Die Gesundheitsausgaben sind in den letzten 10 Jahren moderat gestiegen, von einer Explosion im Gesundheitswesen kann keine Rede sein! Im Ländervergleich ist die USA am teuersten.

Die Bürgerversicherung bietet als Lösung verschiedene Elemente:

• solidarische und paritätische (kein Zusatzbeitrag für die Arbeitnehmer) Finanzierung für alle Einkommensarten!

• Nachhaltigkeit der Finanzierung!

• Sicherung der Qualität der Versorgung in der Zukunft!

• Überwindung der Zweiklassen Medizin!

Dr. Rüger betonte, dass die SPD keine Abschaffung der PKV will, es geht um das Sachleistungsprinzip und gute Arbeit!

Zu Delegierten zur Landtagswahl und Bezirkswahl 2018 wurden Isabell Bergmann, Daniel Münch und Christoph Braunisch gewählt. Ersatzdelegierte sind Daniel Weidner und Michael Schmid.

 

26.06.2017 in Ortsverein

Mitgliederversammlung mit Vortrag zum Thema Bürgerversicherung

 

Wir laden alle Mitglieder und die interessierte Bevölkerung zur Mitgliederversammlung ein.

30.06.2017 um 19:30 im Gasthaus zum Goldenen Löwen in Süß

Tagesordnung:

1. Eröffnung und Begrüßung
2. Ehrung von langjährigen Mitgliedern
3. Vortrag von Dr. Armin Rüger über die Bürgerversicherung
4. Wahl der Delegierten zur Landtagswahl und Bezirkswahl 2018

 

Dr. Armin RügerDr Armin Rüger als Sulzbach-Rosenberg ist Facharzt für Allgemeinmedizin und kommunalpolitisch als Stadtrat und Kreisrat engagiert.

Als Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen in Bayern er ausgewiesener Spezialist für Themen des Gesundheitswesens und referiert bei der Veranstaltung über die Bürgerversicherung, die im Bundestagswahlprogramm der SPD enthalten ist.

 

 

02.04.2017 in Ortsverein

Neuwahlen im Ortsverein

 
Die neue Vorstandschaft des Ortsvereins mit Ehrengästen

In großer Einigkeit verlief die Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsverbandes. Bei den Neuwahlen wurde Hermine Koch erneut einstimmig in ihrem Amt bestätigt.

 

Zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen traf sich der SPD Ortsverein in der Pizzeria dal`Orso (Gasthaus zur Post) in Hahnbach.

Nach einer kurzen Begrüßung durch die Ortsvorsitzende Hermine Koch eröffnete diese dem Kreisvorsitzenden Uwe Bergmann das Grußwort. Dieser lobte das Engagement des Vereins in der Marktgemeinde, dankte der Vorstandschaft sowie den Mitgliedern für ihre stetige Unterstützung und referierte anschließend bündig über die Tätigkeiten des Kreisvorstands in den vergangenen Monaten.

 

10.03.2017 in Ortsverein

SPD Fahrradbasar wieder ein Erfolg

 
Auf die Besucher wartete eine große Auswahl an Fahrädern und Zubehör

Das Frühlingswetter hatte nicht zuviel versprochen, so dass die Erwartungen sowohl für die Veranstalter als auch für die Gäste voll in Erfüllung gingen. Nach dem Motto „Alles was sich dreht“ war von Kinder- und Erwachsenenräder, Inliner, Tretbulldogs, Kettcars bis hin zum Zubehör wie Fahrradhelm und Sitze in jeder Preislage etwas im Angebot. So konnten die meisten der zahlreich erschienenen Kunden in kurzer Zeit ihr Wunschobjekt finden. Im Nu wechselten über die Hälfte der angebotenen Artikel ihre Besitzer, wobei viele glückliche Kinderaugen zu beobachten waren.
Um manche Wartezeit zu überbrücken und sich nebenbei gut unterhalten zu können, wurde den Besuchern Kaffee und selbstgebackener Kuchen serviert.

Der Erlös des Fahrradbasars wird für soziale Projekte gespendet.

 

Neuigkeiten der SPD

22.01.2018 09:17 Bundesparteitag in Bonn – SPD tritt in Koalitionsverhandlungen ein
Das ist gelebte Demokratie. Nach einer leidenschaftlichen und kontroversen Debatte hat der SPD-Parteitag den Weg frei gemacht für Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU. Über 3.000 Delegierte und Gäste haben in einer emotionalen Auseinandersetzung um den richtigen Weg für die SPD gerungen und das Für und Wider von Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU diskutiert. „Lebendige Demokratie“, so beschrieb

21.01.2018 09:12 Andrea Nahles zur Debatte in der SPD und zum Erneuerungsprozess
Andrea Nahles im Interview mit der Welt am Sonntag Andrea Nahles bekräftigt die Notwendigkeit, die SPD zu erneuern. Dazu müsse man aber nicht in der Opposition sein. Das gesamte Interview auf spdfraktion.de

19.01.2018 09:11 Garantie des Rentenniveaus ist wichtig und ein großer Fortschritt
Katja Mast, SPD-Fraktionsvizin, erläutert, warum die Sondierungsergebnisse mit der Union in der Rentenpolitik so wichtig sind. Die SPD hat sich gegen den Widerstand der CDU/CSU durchgesetzt und für mehr soziale Sicherheit gesorgt. „Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer müssen sich nach jahrzehntelanger Arbeit im Alter auf die Rente verlassen können. Dafür hat die SPD in den Sondierungen gesorgt: Noch

17.01.2018 18:35 Kürzung der US-Hilfsmittel für Palästina verschärft die Situation im Nahen Osten
Die SPD-Bundestagsfraktion kritisiert die Ankündigung der USA, rund die Hälfte ihrer Zahlung an das Palästinenserhilfswerk der Vereinten Nationen (UNRWA) einzufrieren. „Die amerikanische Regierung hat heute angekündigt, rund die Hälfte ihrer Zahlungen in Höhe von 65 Millionen Dollar an das Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten (UNRWA) einzufrieren und lediglich 60 Millionen Euro

16.01.2018 18:33 Grundsteuer – Wegfall gefährdet kommunale Daseinsvorsorge
Die heutige Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat einmal mehr gezeigt, dass die Grundsteuer reformiert werden muss. Die Politik ist zum Handeln aufgefordert. Mit dem Reformvorschlag des Bundesrates liegt ein gangbares Modell auf dem Tisch. „Die mündliche Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat uns in der Ansicht bestärkt, dass wir um eine Reform der Grundsteuer nicht umhinkommen.

Ein Service von info.websozis.de

Besucher:198597
Heute:32
Online:1