06.10.2017 in Ortsverein

Zwei Neumitglieder im Ortsverein

 
Neumitglieder Biene und Miro

Der Ausgang der Bundestagswahl hat Balbina und Miroslav Swadzba bestärkt, sich politisch zu engagieren. Am Tag nach der Wahl sind sie in die SPD eingetreten. Beim SPD-Stammtisch am Frohnberg überreichte ihnen Hermine Koch voller Freude die Parteibücher.

Wir freuen uns, wenn möchlichst viele dem Beispiel von "Bine und Miro" folgen. Eintreten ist ganz leicht und tut nicht weh: eintreten.spd.de 

 

20.09.2017 in Allgemein

SPD in Amberg-Sulzbach zeigt Kampfeswillen.

 
2017.Wahlkampfendspurt.JohannesFoitzik


Ihren Kampfeswillen zeigte die SPD im Landkreis bei ihrer offiziellen Abschlussveranstaltung im Gasthaus Ritter in Hahnbach. Der Wahlkampf selbst aber geht mit Hausverteilungen und Infoständen bis zum letzten Tag weiter. SPD-Kreisvorsitzender Uwe Bergmann freute sich bei seiner Begrüßung darüber, dass der bayerische Generalsekretär MdB Uli Grötsch zur Unterstützung des hiesigen Bundestagskandidaten Johannes Foitzik nach Hahnbach kam und dafür auch seinen letzten freien Abend opferte. Beide sprachen vor einer sehr gut besuchten Versammlung. Sie wurden für ihre Ausführungen mit stehenden Ovationen belohnt. Kreisvorsitzender Uwe Bergmann ging in seiner Begrüßung auf die zeitgleich stattfindende AfD-Kundgebung in Sulzbach-Rosenberg ein und brachte seine Hoffnung zum Ausdruck, dass diese Partei mit Demokratiedefizit ein schlechteres Ergebnis bekommt als Umfragen vorhersagen.

 

08.09.2017 in Allgemein

Wahlkampf mit Uli Grötsch und Johannes Foitzik

 
Wahlkampf mit Uli und Johannes

Liebe Genossinnen, liebe Genossen,


der SPD Kreisverband lädt zu einer öffentlichen Wahlkampfveranstaltung mit dem Generalsekretär der Bayern-SPD Uli Grötsch, MdB und Bundestagskandidat Johannes Foitzik.

Wir würden uns freuen, wenn wir Dich bei dieser Veranstaltung begrüßen könnten. Bitte kommt recht zahlreich! Es geht neben einer nochmaligen politischen Mobilisierung auch um eine positive Außenwirkung! Johannes Foitzik hat es verdient, dass wir ihn
unterstützen. Zeigen wir uns solidarisch mit ihm!

Mit freundlichen Grüßen

gez. Uwe Bergmann, Vorsitzender

gez. Brigitte Bachmann, Achim Sender, Richard Gaßner, Winfried Franz, stellv. Vorsitzende

gez. Reinhold Strobl, Mdl

 

18.07.2017 in Ortsverein

Vortrag "Bürgerversammlung" und Delegiertenwahl

 
2017.Hahnbach Mitgliederversammlung

Bei der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Hahnbach wurden Michael Schmid (20 Jahre) und Manfred Oder (45 Jahre) für Ihre langjährige Zugehörigkeit zur SPD geehrt. Vorsitzende Hermine Koch bedanke sich bei Beiden und überreichte eine Urkunde und ein Präsent.

Kreisvorsitzender Uwe Bergmann bedankte sich bei den zu ehrenden für ihr langjähriges Engagement im Ortsverein und berichtete in seinem Grußwort über aktuelle Themen vom Kreisverband bis zum Bundesparteitag. Die gute Stimmung muss die Partei bis zur Bundestagswahl tragen. Die wichtigen Themen sind Bildung, Kinderbetreuung, Steuer und Rente.

Eine weitere wichtige Forderung aus dem Wahlprogramm ist die Bürgerversicherung, über die der Gastreferent Dr. Armin Rüger in seiner Funktion als Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen (ASG) in Bayern.

Genosse Rüger bezeichnete das jetzige Gesundheitswesen als eine Zweiklassenmedizin. Es gibt nur zwei Länder mit diesem Dualen System: Chile und Deutschland. Dies müsse geändert werden, und begann sein Referat mit der Darstellung der momentanen Situation der GKV und der PKV mit einigen Zahlen. Im Vergleich ist in einigen Punkten die Mitgliedschaft in der PKV nicht günstiger. Z.B. die Beiträge der GKV sind in den letzten Jahren um ca. 40% und die der PKV um ca. 80% gestiegen. Auch die Behauptung die Bürgerversicherung würde einen Arbeitsplatz von 10.000 Beschäftigten in der PKV (so von Demonstranten bei SPD Parteitag behauptet) widerlegte er.

Die Gesundheitsausgaben sind in den letzten 10 Jahren moderat gestiegen, von einer Explosion im Gesundheitswesen kann keine Rede sein! Im Ländervergleich ist die USA am teuersten.

Die Bürgerversicherung bietet als Lösung verschiedene Elemente:

• solidarische und paritätische (kein Zusatzbeitrag für die Arbeitnehmer) Finanzierung für alle Einkommensarten!

• Nachhaltigkeit der Finanzierung!

• Sicherung der Qualität der Versorgung in der Zukunft!

• Überwindung der Zweiklassen Medizin!

Dr. Rüger betonte, dass die SPD keine Abschaffung der PKV will, es geht um das Sachleistungsprinzip und gute Arbeit!

Zu Delegierten zur Landtagswahl und Bezirkswahl 2018 wurden Isabell Bergmann, Daniel Münch und Christoph Braunisch gewählt. Ersatzdelegierte sind Daniel Weidner und Michael Schmid.

 

26.06.2017 in Ortsverein

Mitgliederversammlung mit Vortrag zum Thema Bürgerversicherung

 

Wir laden alle Mitglieder und die interessierte Bevölkerung zur Mitgliederversammlung ein.

30.06.2017 um 19:30 im Gasthaus zum Goldenen Löwen in Süß

Tagesordnung:

1. Eröffnung und Begrüßung
2. Ehrung von langjährigen Mitgliedern
3. Vortrag von Dr. Armin Rüger über die Bürgerversicherung
4. Wahl der Delegierten zur Landtagswahl und Bezirkswahl 2018

 

Dr. Armin RügerDr Armin Rüger als Sulzbach-Rosenberg ist Facharzt für Allgemeinmedizin und kommunalpolitisch als Stadtrat und Kreisrat engagiert.

Als Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen in Bayern er ausgewiesener Spezialist für Themen des Gesundheitswesens und referiert bei der Veranstaltung über die Bürgerversicherung, die im Bundestagswahlprogramm der SPD enthalten ist.

 

 

Neuigkeiten der SPD

19.10.2017 19:21 Der schwarzen Ampel gehören drei Klientelparteien an
Carsten Schneider im Interview mit der WELT Carsten Schneider, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Fraktion, erwartet interessengeleitete Politik der Jamaikapartner. Seine Fraktion werde seriöse Oppositionsarbeit leisten – AfD und Linke sieht er im polemischen Überbietungswettbewerb. Das gesamte Interview auf spdfraktion.de

16.10.2017 21:42 Schulen verdienen Unterstützung in ihren Aufgaben
Der IQB-Bildungstrend bescheinigt negative Trends in der Kompetenz der Schüler in den Fächern Deutsch und Mathematik. Ein weiterer Appell an die Bundesregierung, die Länder in ihrer wichtigen Kernkompetenz – der Schulpolitik – zu unterstützen. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert: das Kooperationsverbot muss weg. „Der IQB-Bildungstrend 2016 hat erneut gezeigt, dass Geschlecht, soziale Herkunft und Zuwanderungshintergrund einen Einfluss

16.10.2017 21:40 Niedersachsen-Wahl 2017 „Fulminanter Erfolg“
Drei Wochen nach der Bundestagswahl hat die SPD die Landtagswahl in Niedersachsen spektakulär gewonnen. Die Sozialdemokratie unter Ministerpräsident Stephan Weil legt deutlich zu und wird erstmals seit 1998 wieder stärkste Kraft. Eine Fortsetzung von Rot-Grün ist aber nicht möglich. weiterlesen auf spd.de

11.10.2017 18:27 #SPDerneuern
Wir müssen uns neu aufstellen. Wir müssen uns erneuern. Dazu wollen unsere Mitglieder einbeziehen, damit wir gemeinsam unserer SPD zu neuer Stärke verhelfen. Für den Erneuerungsprozess wollen wir uns Zeit nehmen. Folgendes haben wir vor: In den kommenden Wochen führen wir acht regionale Dialogveranstaltungen in ganz Deutschland durch, zu denen wir alle Mitglieder einladen. Bei diesen acht

09.10.2017 18:28 Martin Schulz – Neustart für die SPD
Wir haben eine schwere Wahlniederlage erlitten und das historisch schlechteste Wahlergebnis der SPD seit Gründung der Bundesrepublik Deutschland eingefahren. Wir haben die vierte Wahlniederlage in Folge bei einer Bundestagswahl erlebt. Das ist bitter für die gesamte Partei. Das ist bitter für uns alle, die wir als Parteimitglieder oder Unterstützer engagiert gekämpft haben. Und es ist

Ein Service von info.websozis.de

Besucher:198597
Heute:28
Online:1